A K T U E L L E S :

Statement von Herrn Dr. Holger Siebert (GF der Eura Mobil GmbH) zu der aktuellen Liefersituation:

Liebe Forster Gemeinde,

 

wir bei Eura Mobil verstehen Ihre Enttäuschung und Unzufriedenheit. Und wir verstehen auch, dass keine Antwort auch keine Lösung ist.

 

Unser Ziel ist es, Sie als Kunden über unserer Handelspartner frühzeitig und vor allem korrekt über Liefertermine zu informieren.

 

Genau dies ist allerdings seit Herbst 2020 nicht mehr möglich. Fiat, oder präziser gesagt das Werk Sevel, hat im letzten Kalenderjahr 290.000 Fahrzeuge produziert; davon sind allein 57.000 in Deutschland als Reisemobile zugelassen worden. Bezogen auf ganz Europa geht jedes 3. Fahrzeug aus diesem Werk in die stark wachsende Reisemobil-Branche. Aber auch der Transporter-Markt wächst durch die Amazons dieser Welt. Sevel kämpft in einer 7 Tage Woche 24 Stunden lang am Limit. Bedingt durch Covid-bedingte Zulieferausfälle und die weltweite Knappheit an Mikrochips für die Automobil-Industrie ist auch SEVEL immer häufiger zum Stehen gekommen oder hat Fahrzeuge mit Fehlteilen gebaut. Solche Probleme sind zu erwarten, aber nicht planbar. Fiat kann uns Herstellern daher seit Monaten keine zuverlässigen Liefertermine nennen, auf die wir eine zuverlässige Produktionsplanung aufbauen können. Denn auch wir Hersteller brauchen einen Planungsvorlauf, um Teile zu beschaffen und die  Vorfertigung anzustoßen.

 

Daher ist es bei uns im Eura Mobil Werk in den letzten Monaten immer wieder dazu gekommen, dass wir die Produktion wegen fehlender Chassis anhalten mussten. Trotz vieler Aufträge mussten wir unseren Mitarbeitern Kurzarbeit zumuten und haben inzwischen an 19 Tagen gestanden sowie viele Freitage über Arbeitszeitkonten ausgesetzt. Einige hundert Fahrzeuge konnten so entgegen der Planung nicht gebaut werden, und dies geht allen europäischen Herstellern so.

 

Sehen Sie es uns also nach, dass wir Sie nicht alle mit Reisemobilen und zutreffenden Informationen versorgen können. Und wenn wir informieren, geht die Information immer nur über unsere Handelspartner; sie sind unser Vertragspartner. Und dies respektieren wir natürlich, nicht zuletzt auch in Ihrem Interesse als Kunde.

 

Werksbesichtigungen sind aktuell nicht möglich, da wir nicht mehrere Wochen im Vorlauf sagen können, an welchen Tagen wir genau arbeiten werden/können. Das Reisemobil Forum ist aktuell auch noch geschlossen, da wir dort – Pandemie-bedingt - wochenlang viele kleinere Händlertagungen machen; nicht nur für Eura Mobil, sondern auch für Karmann-Mobil, Forster und 4 weitere Marken von Trigano Haus.

 

Das Reisemobil Forum-Team hofft, Sie nach dem Caravan Salon wieder begrüßen zu können.

 

Ihr Holger Siebert


Ab Mitte Juli 2021 steht unser gemeinsames Gruppen-Logo für den Kühlergrill zum Abruf bereit; es wird neben der gezeigten Ausführung auch eine Ausführung mit schwarzem Hintergrund und heller Schrift geben; auch auf den Integrierten sehen die einfach klasse aus! Auch unsere beliebten Aufkleber für das Heck wird es demnächst in silber (bsp für dunkelgraue Vans) und auch in einheitlichem schwarz (für die grünen Fahrzeuge vornehmlich) geben. Wir informieren sobald die Aufkleber eingetroffen sind!


Ab sofort bieten wir Euch in der neuen Rubrik "Tipps, Trick, Informationen" Ratschläge, Anleitungen, Videostreams (jetzt neu, Einweisungsvideos für Eure Forster!) und vieles mehr an, was Euch Euren Forster und den Aufbau besser erklärt. Aber wir sind auf Eure Hilfe angewiesen: sendet uns Eure Ideen gern als beschriebene und bebilderte PDF (oder aber Word-Datei, die wir dann umwandeln), gebt an, in welcher Unterrubrik wir es veröffentlichen sollen oder aber nennt uns eine neue Unterrubrik.....gemeinsam werden wir die Hauptrubrik somit zum Leben erwecken und stetig ausbauen. Also macht einfach mit!

(Wir weisen darauf hin, dass wir für die Inhalte der veröffentlichten Inhalte keinerlei Gewähr übernehmen!)



Ab sofort steht Euch die neue Rubrik

"Unsere Forster im neuen Design"

hier zur Verfügung.

Egal ob Außendesign, Innenraumveränderungen, neue Rad-/Reifenkombinationen oder einfach andere tolle, von der Serie abweichende Darstellungen werden gern gesehen!


Mit einem Klick auf das "Webshop-Logo" gelangt Ihr zu unserem Webshop, der stetig am Wachsen ist; Ihr nutzt dann das Internetangebot der Handelsvertretung Gauder, die den Webshop betreibt. 



27.Mai 2021 aktuell:
Unsere Rubrik
"Wer wohnt wo?" wächst stetig weiter:


Ab sofort steht auf der Homepage von Forster-Reisemobile eine

virtuelle Messe

zur Verfügung; wir finden diese gelungen und ansprechend.

Schaut sie Euch doch einfach mal an..

..mit einem Klick auf das Bild seid Ihr mitten drin!


Die Verlosung der Tombola hat am 12.12.2020 stattgefunden und alle Gewinne wurden versandt....mehr seht Ihr im Video!

 

Dank Eurer regen Teilnahme sind 1.089,66€ zusammengekommen, die wir auf 1.111,00€ aufgerundet haben. Des Weiteren konnten wir einen dringend benötigten Heizofen an das Elternhaus in Göttingen übergeben; auch hierzu mehr Informationen im Video.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer!

Hier ein paar Bilder vorab:


Impressionen vom Forum in Sprendlingen...und von unserem Webshop!


Unser mobiler Werbeträger ist fertig!

Diesen Anhänger kann man bei unserem Partner DRESIA erwerben!


Hier eine komplette Übersicht der aktuellen Forster Reisemobile des Modelljahres 2021:


Und alle technischen Daten sowie die umfangreiche Preisliste für alle Modelle des Modelljahres 2021 findet Ihr durch Klick auf das rechte Bild!

Mit einem

>> Klick hier <<

kommt Ihr direkt zum aktuellen Kofigurator!

Hier unser Video zum Jubiläum!


Hier geht es zu unserem Webshop!


 

"Forster Fahrer und Fans", EuramobilClub und KarmannMobil Club

treffen sich auf CMT in Stuttgart.



Auf der CMT fand erstmals ein Treffen von Club-Vertretern der drei "Sprendlinger" Marken EuraMobil, KarmannMobil und Forster Reisemobile statt. Dr. Holger Siebert begrüßte alle recht herzlich und schnell wurde man sich einig, dass man in der Zeit vom 03.06.2021 bis 06.06.2021 ein "Drei-Marken-Treffen" durchführen möchte. Die Planungen hierzu werden demnächst starten.

v.l. Jürgen Vonderlehr (Ehrenvorsitzender Eura Mobil Club), Annette Behlau-Schnier (Vorstand KMC) Jörn Odening (Vorstand EMC und Admin "Forster Fahrer und Fans") Dr. Siebert (Geschäftsführer Eura Mobil GmbH), Heike Lenz (Vorstand KMC), Manfred Pawlik (Vorstand EMC)

 


Die Verlosung von zwei Fitnessarmbändern mit "FORSTER"-Schriftzug wurde heute am 16.10.2019 vollzogen; vielen Dank an Firma Forster Reisemobile für die zur Verfügung gestellten Armbänder! Hier die Ziehung live in unserer Gruppe und zusätzlich als Bilder!


Vielen Dank an Tino und Annika Waschk für die Durchführung der Verlosung; Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinnerinnen Evelyn Geisler und Anne Schneiderbanger!



 

Wir sind

Jörn Odening

und

Tino Waschk;

wir betreiben diese Internet-Seite; die Marken Forster und Euramobil sowie alles rund um Wohnmobile - gleich welcher Marke- haben es uns angetan.

Wenn Ihr weitere Fragen zu uns habt.....einfach anschreiben.

 Leitbild:

 

Hier soll sich eine bunt gemischte Gruppe von Fahrern und Freunden von Forster-Reisemobilen -alle Fahrer von anderen Fabrikaten sind herzlich willkommen- vereinen, die sich untereinander über die Fahrzeuge selbst, die unterschiedlichen Aufbauvarianten sowie bsp. verbautem Zubehör austauschen. Hilfe und Tipps
bei Problemen und Bedienungsfragen sollten für alle selbstverständlich sein.
Stellplatz- und Campingplatzempfehlungen sind gewünscht und werden hier gern unter dem entsprechenden Menu-Punkt veröffentlicht.

 

Um die Gemeinschaft noch weiter zu stärken werden regelmäßig Treffen veranstaltet, welche unter "Aktivitäten" aufgezeigt werden.

 

Woher kam die Idee?

 

Es gab zwar bereits noch heute existierende Facebook-Gruppen, aber keine Homepage mit weiterreichenden Informationsmöglichkeiten für alle anderen Interessierten, die bsp. keinen Zugang zu Facebook haben. Die Informationsmöglichkeiten sind zum Beispiel das Platzieren von wichtigen Informationen, dem weiterführenden öffentlichen Austausch und vielem mehr wie zum Beispiel ausführliche Beschreibungen von Treffen und und und....also entstand diese Präsenz.

 

Was gibt es noch?

 

Tino und Annika Waschk betreiben den YouTube-Kanal "Carl der Camper", der uns allen nützliche Tipps rund um unsere Fahrzeuge, Zubehör und Stellplätze liefert.